Schützen Sie sich vor der häufigsten Todesursache

So schützen Sie sich effektiv vor der häufigsten Todesursache in Deutschland, außer Sie sind bereit das Risiko einzugehen als einer von 60.000 Deutschen dieses Jahr zu sterben! Je frühzeitiger Sie anfangen zu handeln, desto besser stehen Ihre Chancen. Für unter 10€ im Monat können Sie sich präventiv schützen und Ihre Gesundheit verbessern.

Lebensmittel mit Omega 3

Sie essen nicht gern Fisch? Dann Erfahren Sie hier welche Lebensmittel außer Fisch noch viel der wertvollen Omega-3-Fettsäuren enthalten.

Die besten Omega-3 Lebensmittel

Pflanzliche Öle mit hohem Omega-3 Anteil

Die drei Pflanzenöle mit dem meisten Omega-3-Fettsäuregehalt sind:
  • Leinöl bzw. Leinsamenöl 56-71%
  • Chiaöl 64%
  • Perillaöl 60%

Fischsorten mit hohem Omega-3 Anteil

Fische nehmen die Omega-3-Fettsäuren EPA (Eicosapentaensäure) und DHA (Docosahexaensäure) beim Essen von Algen auf. Am meisten enthält Lachs (1,8%) und Sardellen (1,7%). Die nachfolgende Tabelle zeigt Ihnen welche Fischsorten am meisten Omega-3-Fettsäuren enthalten in Gramm:


100 Gramm Fisch enthalten durch­schnittlich an Omega-3-Fettsäuren:
Zuchtlachs Atlantik 3,0 Gramm
Hering 2,0 Gramm
Sardinen, frisch 1,8 Gramm
Makrele, Thunfisch frisch 1,5 Gramm
Sardinen Dose 1,0 Gramm
Kabeljau, Wildlachs Pazifik,
Thunfisch Dose
0,3 Gramm

Nüsse mit Omega-3 

Auch Nüssen enthalten Omega-3 Fettsäuren, jedoch nicht so reichhaltung und auch kein EPA und DHA. Deshalb sollten Nüssen nicht als einziger Omega-3 Lieferant dienen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen