Schützen Sie sich vor der häufigsten Todesursache

So schützen Sie sich effektiv vor der häufigsten Todesursache in Deutschland, außer Sie sind bereit das Risiko einzugehen als einer von 60.000 Deutschen dieses Jahr zu sterben! Je frühzeitiger Sie anfangen zu handeln, desto besser stehen Ihre Chancen. Für unter 10€ im Monat können Sie sich präventiv schützen und Ihre Gesundheit verbessern.

Omega 3 Fettsäuren

Erfahren Sie was Omega-3-Fettsäuren und wie Sie diese lebensnotwendigen essentiellen Nährstoffe über die Nahrung am besten aufnehmen können.

Was sind Omega-3-Fettsäuren?

Die Omega-3-Fettsäuren sind eine Untergruppe der Omega-Fettsäuren und sind eine ungesättigte Fettsäure. Sie sind essenzielle Nährstoffe, was bedeutet, dass Omega-3 für Ihren Körper ein lebensnotwendiger Bestandteil ist, aber nicht vom Körper selbst produziert werden kann. Genau aus diesem Grund ist die Aufnahme von Omega-3-Fettsäuren durch die Nahrung so wichtig. Also müssen Sie mehrmals die Woche Fisch essen!

Wer den Ratschlägen von Mediznern und Ernährungsexperten mit 2-3 Fischmahlzeiten die Woche nicht folgen kann, der sollte Omega-3-Fettsäuren über alternative Lebensmittel aufnehmen. Omega-3-Fettsäuren sind noch in Algen und Pflanzen enthalten. Da aber nur Fisch sehr reich an diesen Fettsäuren ist, empfiehlt sich direkt Omega-3-Fettsäuren Kapseln zu verwenden.

Insgesamt gibt es 11 verschiedene Omega-3-Fettsäuren, jedoch spielen nur 3 eine wichtige Rolle für die menschliche Ernährung: α-Linolensäure (ALA), Eicosapentaensäure (EPA) und Docosahexaensäure (DHA). ALA kommt hauptsächlich in Pflanzen vor, EPA und DHA in Fischen.

Wieivel Omega-3-Fettsäuren muss ich zu mir nehmen?

Die europäischeBehörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA) veröffentlichte 2010 eine tägliche Einnahme von 250 mg EPA und DHA (EFSA-Einnahmeempfehlung).Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung gibt die selben Werte als Einnahmeempfehlung an. Für Neugeborene wird ein Wert von 200mg von der Deutschen Gesellschaft für Ernährung empfohlen, damit sich das Gehirn des Neugeborenen richtig ausbilden kann.

Welche Lebensmittel enthalten Omega-3-Fettsäuren?

Fettige Fische enthalten am meisten der ungesättigten Fettsäuren. Eine genaue Liste der Lebensmittel mit Omega-3-Fettsäuren wurde zusammengestellt.

Wirkung von Omega-3-Fettsäuren

EPA und DHA sind Bestandteile Ihrer Zellmembran und haben daher Auswirkungen auf viele unterschiedliche Zellen. Daher gibt es nicht die eine Wirkung, sondern Sie erhalten ganz viele positive Wirkungen. In Studien konnte folgende Wirkungen für EPA und DHA am Menschen nachgewiesen:
  • Die bekannste Wirkungsweise ist anti-arrhythmisch, was bedeutet, dass Omega-3-Fettsäuren gegen Herzrhythmusstörungen vorbeugen (im Vorhofes un Herzkammer) bei Ihnen vorbeugen
  • Ihre Gefäse werden stabilisiert
  • Ein verlangsamen das Voranschreiten bei der Veränderungen Ihrer Koronargefäße
  • Ihre Triglyceride werden gesenkt, besser Blutfettwerte
  • Präventiver Schutz gegen koronare Herzkrankheiten
  • Ihre Durchblutung wird gefördert
  • Viele weitere positive Auswirkungen auf Gefäßfunktion, Blutdruck und Herzkreislaufsystem.
Dies sind nur ein paar Wirkungen von Omega-3-Fettsäuren. Eine weitere Liste mit Wirkungen zu Omega-3 Fischölkapseln ist hier vorhanden.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen